Banner.png

Wanderung am 18.Juni 2017:

Ich hatte darauf spekuliert, dass noch Kirschen an den beiden Bäumen unterwegs der Strecke hängen - und wir hatten Glück und konnten naschen...
Das Wetter meinte es wieder gut mit uns, super zum Wandern und die Hunde fanden auch Möglichkeiten zum Abkühlen.
In reichlich 4 Stunden wanderten wir entspannt - mit einer Kirschen- und einer weiteren Rast die 12,5 km Strecke von Hänichen über die Goldene Höhe, den Plattenweg und dem Eutschützgrund wieder zurück zum Ausgangspunkt.



Lieben Dank auch an Antje, Carla und Wolfgang für die nachfolgenden Fotos:









Wanderung am 07. Mai 2017:

Unsere kleine - aber feine - Wandertruppe bestand aus 13 Hunden und ihren dazugehörigen 7 Menschen.
Bei super Wanderwetter liefen wir an blühenden Rapsfeldern vorbei in Richtung Quohren, weiter nach Kreischa und von da wieder hinauf auf den Berg.
Die 13 km waren entspannt, die Hunde verstanden sich und jeder fand jemanden zum toben.
Wieder am Parkplatz angekommen ging es für einige noch hinab an den Heidemühlenteich zum Baden und Dreck-abwaschen, sodass wir gut 4 Stunden unterwegs waren.



Wanderung im März:

Am 26.03.2017 hatten wir super Wander-Sonnen-Wetter. Mit den Hunden und Kindern, teil im Tragetuch, teils im Kinderwagen, wanderten wir von Hänichen, am Golfplatz und dem steinernen Tisch im Poisenwald vorbei nach Obernaundorf und weiter in Richtung Rabenau und Oelsa Nach einer Rast ging es auf Feldwegen und entlang der ehemaligen Bahnlinie der Windbergbahn wieder zurück. Unterwegs begegneten wir einem mutigen Hasen und neugierigen Alpakas und konnten aufgrund der Fernsicht wunderbar die Gegend bis hin zur sächsischen Schweiz betrachten.
Fotos habe ich reichlich geschossen - leider war meine Speicherkarte defekt - und alle Fotos weg... sehr schade!!!
Vielen Dank an Holy's Frauchen für das Alpake-Foto.